Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Advent auf dem Neumarkt

Anmeldung Standbetreiber Formular NL-FA 2021

Formular NL-FA 2021

Der Anmelder beantragt hiermit verbindlich beim Veranstalter Neuland Zeitreisen, Inh. Hr. Sven-Erik Hitzer, die Teilnahme am Advent auf dem Neumarkt als Standbetreiber auf der Grundlage der beigefügten Marktordnung (Teil 1 und 2) wie folgt:

Die Nummer der Standbeschreibung wird automatisch ausgewählt!

Gebühren

Die Gebühren und Kosten für den vom Anmelder beantragten Stand-Typ betragen:

Standplatzgebühr*

Die Müllgebühr wird automatisch ausgewählt!

Netto:

Mwst 19%:

Kaution (wird ohne Mwst. berechnet!):

Gesamtsumme:

Die Gebühr (Gesamtsumme) ist spätestens 14 Tage nach dem Zuschlagsbescheid und der Rechnung des Veranstalters (eingehend) auf das folgende Konto des Veranstalters zu überweisen: Ostsächsische Sparkasse Dresden IBAN: DE 79 8505 0300 3100 3937 74 BIC: OSDDDE81XXX

*Zuzüglich Gebühr und Miete für Lager- und Zusatzverkaufsflächen. Preise individuell nach Absprache! - **Bereitstellung bis Stand. - ***Gegebenenfalls fallen Kosten für die Vorrichtung an.

Nutzungsentgelt

Nutzungsentgelt

(beim Verkauf von Heißgetränken)
Die für den Verkauf von Heißgetränken ausschließlich zu verwendenden Becher aus Porzellan müssen, wenn benötigt, bei unserem Drittanbieter gemietet und gereinigt werden. Die Reinigung hat ausschließlichdurch die Anlage des Veranstalters zu erfolgen; eine eigene Reinigung ist nicht zulässig. Der Transport der Becher von und zum Standplatz ist in der Gebühr enthalten. Sonstige Geschirr- und Besteckteile werden durch den Standbetreiber selbst beigestellt und gereinigt. Die Kontaktdaten werden bei Vertragsvergabe vom Veranstalter bekannt gegeben.

Die Anmeldung gilt nur vorbehaltlich der beantragten Gebührenermäßigung.

Anmeldungsverfahren

  • Die Anmeldung ist nur bei vollständiger und korrekter Ausfüllung und mit Unterschrift, sowie Sendung als PDF per E-Mail oder schriftlich per Post gültig.
  • Bitte senden Sie die Anmeldung nicht per Einschreiben.
Die gültigen Anmeldungen werden, sofern die vorgesehenen Standplätze nicht für alle Anmelder ausreichen, durch den Marktleiter in einem Auswahlverfahren gem. der beigefügten Marktordnung (Teil 1 und 2) geprüft und beschieden.

Auswahlkriterien sind gleichrangig

  • Zeitlicher Eingang der Anmeldung
  • Zugesicherte personelle Besetzung
  • Weihnachtlicher und handwerklicher Charakter des Angebots
  • Regionaler und kultureller Bezug des Angebots zur sächsischen Tradition

Mit dem Zuschlag treten zwischen dem Veranstalter und dem Standbetreiber die Regelungen der beigefügten Marktordnung (Teil 1 und 2) in Kraft.

Dem Veranstalter bleibt vorbehalten, eine erforderliche Verschiebung des Marktbeginns und der Aufbau- und Abnahmetermine durch Veröffentlichung auf der Website www.weihnachtsmarkt-dresden-neumarkt.de bekannt zu geben. Sofern die Verschiebung des Marktbeginns nicht mehr als zwei Markttage beträgt und bis spätestens 30.10.2021 bekannt gegeben wird, sind Minderungs- und Schadensersatzansprüche des Anmelders ungeachtet der Verkürzung der Marktdauer ausgeschlossen.

Anlagen

  • Marktordnung (Teil 1 und 2)
  • Standbeschreibung
Marktordnung - Teil 1

Marktordnung Advent auf dem Neumarkt 2021

§ 1 Geltungs- und Regelungsbereich

(1) Die Regelungen dieser Marktordnung gelten für das Vertragsverhältnis zwischen dem Standbetreiber und dem Veranstalter.

(2) Veranstalter ist die Fa. Neuland Zeitreisen, Inh. Hr. Sven-Erik Hitzer.

(3) Standbetreiber sind ausschließlich Unternehmer i. S. v. § 14 BGB.

(4) Die Veranstaltung gilt als durchführbar, wenn die zuständige Behörde der LH DD die Veranstaltung genehmigt. Sollte die Veranstaltung aus wichtigen, unvorhersehbaren Gründen behördlich untersagt werden, kann der Standbetreiber keinerlei Ansprüche gegenüber dem Veranstalter geltend machen.

§ 2 Anmeldeverfahren

(1) Der Standbetreiber hat seine Teilnahme am Advent auf dem Neumarkt zwingend im Anmeldungszeitraum 15.05.2021-15.07.2021 auf dem hierfür vorgesehenen Formular (Formular NL-FA 2021) zu beantragen.

(2) Der Veranstalter prüft die formale Gültigkeit der Anmeldung und trifft, sofern die vorgesehenen Standplätze nicht für alle Anmelder der jeweiligen Standbeschreibung und Standgröße ausreichen, die Auswahl zwischen den eingegangenen gültigen Anmeldungen nach folgenden gleichrangigen Kriterien:

  • Zeitlicher Eingang der Anmeldung
  • Zugesicherte personelle Besetzung
  • Weihnachtlicher und handwerklicher Charakter des Angebots
  • Regionaler und kultureller Bezug des Angebots zur sächsischen Tradition
  • Ein Anspruch auf Zulassung zum Markt besteht nicht.

(3) Der schriftliche Zuschlagsbescheid oder die Ablehnung der Anmeldung aus formalen Gründen oder einer anderweitigen Auswahlentscheidung sollen dem Anmelder bis 31.08.2021 zugehen.

(4) Rechtsbehelfe des Anmelders sind erst nach vorheriger gescheiterter Durchführung eines gemeinsamen Schlichtungsgesprächs in Anwesenheit des Veranstalters und des Anmelders zulässig.

§ 3 Marktaufsicht / Konventionalstrafen

(1) Der Standbetreiber hat die in der Standbeschreibung geregelten Maßgaben unbedingt einzuhalten. Dem Standbetreiber ist bekannt, dass Abweichungen von der festgelegten Durchführung des Marktes schwerwiegende wirtschaftliche Konsequenzen für den Veranstalter haben können, insbesondere dass der Veranstalter seinerseits gegenüber der LH Dresden für die Einhaltung der Maßgaben haftet. Vor diesem Hintergrund ist es unumgänglich, den Standbetreiber unter Androhung von Konventionalstrafen zur Einhaltung der Standbeschreibung und dieser Marktordnung anzuhalten.

(2) Konventionalstrafen werden wie folgt vereinbart:

  • Verletzung Sortimentsauflagen (je Einzelexemplar, mind. jedoch Verkaufswert 10,00 € / je Tag): 50,00 € bis 100,00 €
  • Verletzung Gestaltungsauflagen (je Einzelfall / Tag): 50,00 € bis 100,00 €
  • Veränderung von Bauten und/oder eigenmächtige Verwendung von Zusatzbauten (jegliche Zusatzfläche / Tag): 50,00 €/qm
  • Verletzung Kennzeichnungspflicht gem. GewO (je Tag): 50,00 €
  • Verletzung Beschallungsauflagen (je Verstoß): 50,00 €
  • Verletzung Beleuchtungsauflagen (je Verstoß): 50,00 €
  • Verletzung sonstige Auflagen (je Verstoß): 30,00 €
  • Rauchen im Marktstand (je Verstoß): 30,00 €
  • Verletzung von Auflagen zu Anschlüssen und zur Erschließung (Versorgung) mit Medien (je Verstoß): 50,00 €
  • Verletzung der Betriebspflicht (je Stunde): 60,00 €

(3) Zuständig für die Marktaufsicht sowie die Festsetzung und Erhebung von Konventionalstrafen ist der Veranstalter und die mit schriftlicher Vollmacht ausgestatteten Hilfspersonen. Die Festsetzung erfolgt schriftlich.

(4) Verweigert der Standbetreiber die Zahlung und/oder stellt er den Verstoß nicht unverzüglich ab, kann der Veranstalter die einstweilige Untersagung des Standbetriebs aussprechen. Zur Durchsetzung ist auch die Unterbrechung der Stromversorgung zulässig.

(5) Die Anweisungen der Marktaufsicht sind zu beachten.

(6) Bei erheblichen Pflichtverletzungen des Standbetreibers ist der Veranstalter unbeschadet der verwirkten Konventionalstrafen zur fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses berechtigt. Dies gilt insbesondere, wenn die Betriebspflicht für mehr als einen Markttag verletzt wird.

§ 4 Markstand

(1) Es darf ausschließlich der vom Veranstalter gestellte Marktstand verwendet werden. Jede bauliche Veränderung, Erweiterung und sonstige Erweiterung der Verkaufsfläche ist untersagt.

(2) Die Zuteilung des Marktstandes (Standort) erfolgt durch den Veranstalter. Ein Anspruch auf Zuteilung eines bestimmten Standorts besteht nicht.

(3) Für die Sicherung und Bewachung ist der Standbetreiber selbst verantwortlich. Der Veranstalter haftet für Vermögensschäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

§ 5 Technische Produktionsmittel

Alle verwendeten technischen Geräte (z. B. Kaffeemaschine oder Kasse) sowie alle Geräte, die der Einhaltung der Sicherheit dienen (z. B. Feuerlöscher), müssen so verkleidet oder positioniert werden, dass sie sich in das Gesamtbild des Weihnachtsmarktes unauffällig einbinden. Für alle verwendeten technischen Geräte und auch Kabel und Verteiler sind auf Anforderung Prüfzertifikate vorzuweisen.

§ 6 Illumination / Akustik

(1) Erlaubt ist eine unauffällige, indirekte Beleuchtung der Stände.

(2) Nicht erlaubt sind bunte, bewegte oder blinkende Lichter sowie grelle Farben.

(3) Erlaubt ist sichtbares Licht in Form von beleuchteten Weihnachtssternen aus Naturmaterialien (z. B. Sterne aus Herrnhut, Hartenstein u. ä.) sowie Laternen elektrisch oder mit Naturlicht (Kerzen, Petroleum, Öl). Nicht erlaubt ist jegliches offenes Licht, wie offene Kerzen, Feuerschalen, Fackeln, etc.

(4) Eine musikalische Beschallung durch den Standbetreiber ist nicht gestattet.

§ 7 Verkäufer / Mitwirkende

Obligatorisch ist ein gepflegtes Erscheinungsbild, welches dem dargestellten Gewerbe entspricht. Dazu gehört eine passende Bekleidung, inklusive Kopfbedeckung und Schuhwerk. Die Kleidungsmode muss historisch sein und dem Zeitfenster zwischen 1820 und 1920 entsprechen. Auffälliger Haarschmuck, Ringe, sichtbare Tattoos und Piercings sind nicht gestattet.

Marktordnung - Teil 2

§ 8 Müll / Wasser/ Entsorgung / Beräumung

(1) Es wird vom Veranstalter eine standbezogene Müllpauschale erhoben. Jeder Standbetreiber ist dennoch für die Sauberhaltung und Entsorgung seines Bereiches selbst verantwortlich. Leergut ist täglich selbst zu entsorgen. Beim Abbau des Standes ist zwingend darauf zu achten, dass kein Müll zurück gelassen wird, dieser in den dafür vorgesehenen Müllbehältern entsorgt wird. Bei Zuwiderhandlungen ist von einer Konventionalstrafe i. H. der Entsorgungskosten auszugehen.

(2) Es ist untersagt, Verpackungen oder sonstige Gegenstände außerhalb des Standes zwischenzulagern.

(3) Der Stand wird am Abbautag besenrein, maximal mit zwingend zu befestigenden Einbauten der Marktleitung oder einem von der Marktleitung festgelegten Mitarbeiter des Veranstalters übergeben.

(4) Es wird vom Veranstalter ein fester Wasserabnahme- und Entsorgungspunkt innerhalb der Marktzeiten eingerichtet.

(5) Alle betroffenen gastronomischen Versorger haben während des Marktes die fachgerechte Entsorgung von Altfett mittels einer entsprechenden Fachfirma schriftlich bei der Marktleitung nachzuweisen. Wird dem nicht nachgekommen, droht ein Ausschluss vom Markt und eine Konventionalstrafe i. H. v. 500,00€.

(6) Holzkohlereste, Glut und Asche sind in den entsprechenden, dafür vorgesehenen Metalltonnen zu entsorgen. Bei Zuwiderhandlung droht ein Ausschluss vom Adventsmarkt sowie eine Konventionalstrafe i. H. v. 1.500,00€.

(7) Die Entsorgung von Abfällen und Flüssigkeiten jeglicher Art in die Schlitzrinnen, Lüftungsschächte und Straßenentwässerung innerhalb des Veranstaltungsgeländes ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlungen ist mit einer Konventionalstrafe i.H. der Reinigungskosten zu rechnen sowie mit dem Ausschluss vom Markt.

(7) Die Beräumung von Schnee und Eis obliegt im Bereich des Standes dem Standbetreiber. Jeder Standbetreiber hat die hierzu notwendigen Gerätschaften vorzuhalten.

§ 9 Strom

Jeder Stand ist mit einem Stromzähler ausgestattet. Die Abrechnung erfolgt nach Beendigung der Veranstaltung. Die angefallene Summe wird vom geleisteten Kautionsbetrag einbehalten.

§ 10 Heizgeräte / Feuerlöscher / Rauchverbot

(1) Als Heizgeräte sind nur Ölradiatoren auf Strombasis zugelassen. Nicht erlaubt sind Gasheizer, elektrische Infrarotheizstrahler, Heizgeräte und andere für den Verkauf und die Produktion nicht zwingend erforderliche elektrische Geräte. Es darf nur maximal eine 12,5 kg Gasflasche im Stand gelagert werden.

(2) Ein TÜV-geprüfter Feuerlöscher muss in jedem Stand vorschriftsmäßig bereitgehalten werden.

(3) Es gilt ein uneingeschränktes Rauchverbot innerhalb der Marktstände.

§ 11 Abnahme / Auf- und Abbau / Öffnungszeiten / Betriebspflicht

(1) Die Abnahme des Standes erfolgt am 25.11.2021 in der Zeit von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr.

(2) Aufbau Gastronomie: ab 22.11.2021, 10.00 Uhr bis 24.11.2021, 16.00 Uhr.

(3) Aufbau Handel und Gewerke: ab 24.11.2021, 10.00 Uhr bis 25.11.2021, 11.00 Uhr.

(4) Ein erster Teilabbau einzelner Stände erfolgt am 20.12.2021 ab 23.30 Uhr. Ein weiterer Teilabbau erfolgt am 23.12.2021 ab 21.00 Uhr. Die Betreffenden Standbetreiber erhalten darüber einen gesonderten Bescheid.

(5) Öffnungszeiten: am 25.11.2021 – 22.12.2021 11:00 Uhr – 22:00 Uhr, am 23.12.2021 11:00 Uhr – 20:00 Uhr

(6) Dem Veranstalter bleibt vorbehalten, eine erforderliche Verschiebung des Marktbeginns und der Aufbau- und Abnahmetermine durch Veröffentlichung auf der Website www.weihnachtsmarkt-dresden-neumarkt.de bekannt zu geben. Sofern die Verschiebung des Marktbeginns nicht mehr als zwei Markttage beträgt und bis spätestens 30.10.2020 bekannt ist.

(7) Es besteht eine volle Betriebspflicht während der Öffnungszeiten.

§ 12 Beschickung der Stände

Die Beschickung der Stände ist an jedem Veranstaltungstag in der Zeit von 07.00 Uhr – 09.00 Uhr über die ausgewiesenen Zufahrtswege möglich. Eine spätere Beschickung ist nicht möglich, auf Grund der behördlich geschlossenen Zufahrtswege zum Veranstaltungsgelände.

§ 13 Übergabe / Rückgabe

(1) Die Übergabe des Marktstandes erfolgt als förmliche Abnahme gem. Standbeschreibung. (2) Die Rückgabe erfolgt mit Übergabeprotokoll. Es besteht ein Pfandrecht des Veranstalters an den beweglichen Sachen und Waren des Standbetreibers zur Absicherung sämtlicher ihm gegenüber zustehenden Ansprüche.

§ 14 Versicherungspflicht

Der Standbetreiber hat eine Ausstellerversicherung/ Betriebshaftpflichtversicherung mit hinreichender Deckung abzuschließen und nachzuweisen.

§ 15 Pflichten des Veranstalters

(1) Der Veranstalter ist verpflichtet, den ordnungsgemäßen Ablauf des Marktes zu gewährleisten.

(2) Der Veranstalter ist verpflichtet ein vom zuständigen Gesundheitsamt genehmigtes Hygieneschutzkonzept im Sinne der Verhinderung der Ausbreitung einer pandemischen Situation vorzuhalten und einzuhalten.

(3) Der Standbetreiber kann aus einer vorübergehenden Unterbrechung des Marktes, einzelner Versorgungsleistungen oder sonstigen Beeinträchtigungen Ansprüche gegen den Veranstalter nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ableiten. Ansprüche wegen Personenschäden sind hiervon ausgenommen.

(4) Der Standbetreiber kann aus den öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen des Veranstalters oder dessen vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Dritten keine Rechte für sich ableiten.

(5) Der Veranstalter sorgt für die Werbung und das Rahmenprogramm des Marktes. Hierfür gestattet der Standbetreiber die Nutzung seiner Marken, Kennzeichen und Abbildungen und unterstützt die Werbung durch eigene Aktivitäten im angemessenen Umfang.

§ 16 Verjährung / Verfallsfristen

(1) Die Ansprüche aus dieser Marktordnung, der Anmeldung und der Standbeschreibung verfallen, wenn sie nicht innerhalb von sechs Monaten seit Bekanntwerden gerichtlich geltend gemacht werden.

(2) Bei Schadens- und Aufwendungsersatz gelten jedoch stets die gesetzlichen Verjährungsfristen.

§ 17 Sonstiges

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dieser Marktordnung, ist bei Kaufleuten oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts Dresden.

Schloß Thürmsdorf, April 2021

Standbeschreibung Nr. 1

Standbeschreibung Nr. 1

Adventssterne

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Traditionelle, weihnachtliche Adventssterne.
  • Verkauf von Herrnhuter Sternen; Hartensteiner Sternen, Annaberger Sternen, und Andere. für den Innen und Außenbereich in verschieden Größen und Farben.
  • Verkauf von Zubehörteilen (Glühbirnen; Kabel).
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen. Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 2

Standbeschreibung Nr. 2

Antikhändler

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditionellem, qualitativ hochwertigem Antiquariat; (ausgewählten Büchern, keine Meterware und keine Pfennigartikel) Geschirr und Gebrauchsgegenständen, bevorzugt Antiquitäten aus der Zeit der Jahrhundertwende o.ä.
  • Spezielle Sortimentsabstimmung ist mit dem Veranstalter zwingend erforderlich.
  • Nicht erwünscht ist Second- Hand- Ware; Bekleidung; Armeeabzeichen -und Anstecknadeln, Armeebekleidung, sowie CD-und Kassettentonträger, Billig- und Massenware in grellen Farben und mit grellen Geräuschen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 3

Standbeschreibung Nr. 3

Weihnachtsbaumschmuck-Dekorationen

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditionellem und hochwertigen Christbaumschmuck, wie Strohsterne, Engel, bemalte und unbemalte Glaskugeln, Zapfen und Lametta.
  • Baumschmuck aus verschiedenen Naturmaterialen, wie Früchten sowie Naschwerk, Zuckerstangen und Plätzchen.
  • Nicht erwünscht ist Billig- oder Massenware, grelle und bunte Plastikware, Lichterketten.
  • Ebenso nicht erwünscht ist Handelsware die in gleicher Form im üblichen Einzelhandel verkauft wird.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 4

Standbeschreibung Nr. 4

Silber- und Goldschmuck

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von verschiedenem Manufakturschmuck, wie Ketten, Bänder, Ringe, Ohrschmuck, Haarschmuck, ect. aus verschiedenen Rohstoffen, wie Gold, Silber, Kupfer, mit traditionellen Steinen in hoher Qualität.
  • Nicht erwünscht ist Billig- oder Massenwar, Lederbänder, Plastikware grelle und bunte Farben, Unechtschmuck.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 6

Standbeschreibung Nr. 6

Parfüm und Seifen

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditionellen handgefertigten Seifen, Ölen, Salben, Parfümen und Tinkturen.
  • Verkauf von Zubehör, wie Dosen, Fläschchen oder Seifenschalen aus Glas, Keramik, Metall oder Emaile (kein Kunststoffverpackungen).
  • Nicht erwünscht ist Billig- oder Massenware in Folienverpackungen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 8

Standbeschreibung Nr. 8

Spielzeug

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditionellem Kinderspielzeug und traditionellen Spielen, wie Puppen, Trommeln, Trompeten, Steckenpferde, Schellenbäume, Kasperpuppen aus Holz, Metall und Stoff, sowie Brettspiele und Kartenspiele bevorzugt Handelsware aus der Zeit der Jahrhundertwende.
  • Verkauf von Blechspielzeug und Eisenbahnen auch aus Holz.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware in grellen Farben und mit grellen Geräuschen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 9

Standbeschreibung Nr. 9

Strickwaren

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditionellen Mützen, Handschuhen, Schals, Socken, gefärbte Wolle etc.
  • Oberbekleidung in gedeckten Farben und Naturfaserqualität, bevorzugt handgefertigte Handelsware, traditionelle Rohware.
  • Nicht erwünscht sind grellfarbige und moderne Bekleidungsstücke, Billig- und Massenware.
  • Vorführungen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 10

Standbeschreibung Nr. 10

Töpfe-Keramik-Geschirr

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditioneller handgefertigter Keramik und Töpferware aus verschieden Epochen und Regionen.
  • Vorrangig sächsische Töpferware.
  • Verkauf von verschiedensten Gebrauchsgegenständen, wie Schüsseln, Töpfe, Tassen, Teller, Vasen, Krüge, ect. mit hohem individuellen Anspruch.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware und Artikel die im Einzelhandel angeboten werden.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 11

Standbeschreibung Nr. 11

Bildhauer/ Steinmetz

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette

  • Verschiedene Skulpturen aus Stein und Holz in verschiedenen Größen und Materialien (Speckstein, Holz, Sandstein, ect.)
  • Vorführendes Handwerk ist am Stand mehrmals täglich auszuüben.
  • Es sind Fotos des möglichen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 11a

Standbeschreibung Nr. 11a

Tuchhandel-Stoffe

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von traditionellen und hochwertigen Stoffen und Produkten aus Materialien wie Leinen, Baumwolle, Damast, Seide, Popeline, Twill, Samt mit traditionellen Motiven und Farben.
  • Nicht erwünscht ist Second- Hand- Ware, Billig- und Massenware in grellen Farben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 12

Standbeschreibung Nr. 12

Buchbinder

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette

  • Traditionelle Herstellung und Verbindung des Buchblockes mit dem Einband , inkl. aller Schritte vom Ordnen und Zusammenfügen der einzelnen Lagen bis hin zur künstlerischen Gestaltung.
  • Verkauf von handgefertigten Büchern, Heften und Einbänden aus Naturmaterialien, wie Papier, Leder, Stoff, etc.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 12a

Standbeschreibung Nr. 12a

Buchdruckerei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette

  • Verkauf von handgedruckten Büchern und „Zeitschriften“.
  • Verkauf von historischem Zubehör, wie Schriftsätzen, Lettern, Winkelhaltern und Setzkästen.
  • Drucken von Initialen und Exlibris. Verkauf von gedruckten Grafiken möglich.
  • Das vorführende Handwerk des Buchdruckers ist ständig am Stand auszuüben mittels Presse und entsprechendem Werkzeug.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 13

Standbeschreibung Nr. 13

Drechslerei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, historische gedrechselte Gebrauchs- und Kunstgegenstände.
  • Bei der Vorführung des Handwerks ist darauf zu achten, die Drechselbank an die Gegebenheiten der Zeitepoche anzupassen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 14

Standbeschreibung Nr. 14

Erzgebirgische Holzkunst

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette:

  • Traditionelle, weihnachtliche erzgebirgische Holzkunst, wie Pyramiden, Räuchermänner; Schwippbögen, Nussknacker etc.
  • Aber auch Zubehörteile, wie Reifentiere, Engel, Spanbäume; etc. Bevorzugt wird Holzkunst die in der traditionellen Technik vor 1945 gefertigt wird (Brotteig, Holzspan, Kreideschlämme, Rüböl, etc.)
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 16

Standbeschreibung Nr. 16

Florist

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Blumenbinderei, Kranzbinderei, Gestecke, Verkauf von Misteln und weihnachtlichen traditionellen Dekorationsartikeln, wie Engeln, Puppen, Sterne, Kerzen, Leuchter; ect.
  • Vorführung mit ausschließlich natürlichen Materialien, wie Holz, Stroh, Bast und Naturgrün ist ständig am Stand auszuüben.
  • Die angebotene Ware darf sich aus dem Stand heraus auf den Marktplatz erstrecken.
  • Es sind Fotos des möglichen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 16a

Standbeschreibung Nr. 16a

Gerberei und Felle

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Felle in allen Größen und von verschieden Tieren (ausser geschützten Tieren) und Zubehör.
  • Vorführendes Gerbereihandwerk ist, soweit möglich, am Stand zu tätigen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 17

Standbeschreibung Nr. 17

Glasbläserei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle mundgeblasene weihnachtliche Glasdekorationselemente, wie Christbaumkugeln, Zapfen, etc. aber auch Gläser, Karaffen und Schmuckgegenstände.
  • Das Handwerk des Glasbläsers ist ständig täglich vorzuführen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 18

Standbeschreibung Nr. 18

Glasschleiferei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle Gläser, Schalen und Schüsseln aus verschieden Epochen mit verschieden Motiven und Gravuren.
  • Das Handwerk der Glasschleifung ist ständig täglich vorzuführen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 19

Standbeschreibung Nr. 19

Silber- und Goldschmied

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Exklusives Geschmeide, Ringe, Ketten, Broschen im Stil der Jahrhundertwende aus Echtgold und Silber mit qualitativ hochwertigen Steinen.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware aus Kunststoff bzw. Leder.
  • Vorführendes Goldschmiedehandwerk ist am Stand mehrmals täglich auszuüben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 21

Standbeschreibung Nr. 21

Holzschnitzer

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, weihnachtliche Skulpturen aus verschieden Hölzern Verkauf von verschiedenen Gebrauchsgegenständen und Dekorationsartikeln, wie Engel, Bergmänner, Märchenfiguren, Tieren; aber auch Haarspangen u.ä..
  • Verkauf von typischem Schnitzwerkzeug und Messern.
  • Vorführung mit entsprechendem traditionellem Werkzeug ist täglich am Stand auszuüben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 21a

Standbeschreibung Nr. 21a

Holzschnitzer/ Holzwaren

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, weihnachtliche Skulpturen aus verschieden Hölzern Verkauf von verschiedenen Gebrauchsgegenständen und Dekorationsartikeln, wie Engel, Bergmänner, Märchenfiguren, Tieren; aber auch Haarspangen u.ä..
  • Verkauf von typischem Schnitzwerkzeug und Messern. Vorführung mit entsprechendem traditionellem Werkzeug ist täglich am Stand auszuüben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen. Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 22

Standbeschreibung Nr. 22

Hutmacher

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, handgefertigte Hüte und Kopfbedeckungen aus Filz, Leder, Stoff, Pelz, Wolle und Stroh Verkauf von ausschließlich handgefertigten Hüten und Kopfputz, wie z.B. Federn.
  • Die Vorführung des Handwerks ist täglich mehrmals am Stand auszuüben.
  • Es ist darauf zu achten, dass traditionelles Werkzeug, angepasst an die Jahrhundertwende benutzt wird.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 23

Standbeschreibung Nr. 23

Instrumentenbauer

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, historische Instrumente aus allen Epochen, insbesondere aus dem Voigtland.
  • Bau, Reperatur sowie Verkauf von Streichinstrumenten, Holz, Blech- und Metallblasinstrumenten, etc.
  • Das vorführende Handwerk des Instrumentenbauers ist überwiegend am Stand auszuüben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 24

Standbeschreibung Nr. 24

Kasperpuppenbauer

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, handgefertigte Kasperpuppen aus Holz, Stoff u.ä. Material in verschiedenen Größen.
  • Verkauf von ausschließlich handgefertigten Puppen.
  • Die Vorführung des Handwerks ist täglich mehrmals am Stand auszuüben.
  • Es ist darauf zu achten, dass traditionelles Werkzeug, angepasst an die Jahrhundertwende benutzt wird (keine mechanischen Werkbänke).
  • Nicht erwünscht ist Billig.- und Massenware.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 25

Standbeschreibung Nr. 25

Kerzengiesserei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, handgefertigte Kerzen auch aus Bienenwachs in verschiedenen Größen, Formen und Farben.
  • Die Vorführung des Handwerks ist täglich mehrmals am Stand vorzuführe.
  • Dabei soll das Publikum aktiv mit einbezogen werden.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 28

Standbeschreibung Nr. 28

Korbmacher

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, historische, handgefertigte Korbwaren.
  • Die Vorführung des Korbmacherhandwerks soll im Vordergrund stehen und täglich am Stand vorgeführt werden.
  • Die Auslage darf sich aus dem Stand heraus auf den Marktplatz ausweiten.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des möglichen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 32

Standbeschreibung Nr. 32

Laternen-Lampen

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionelle, handgefertigte Laternen aus verschieden Epochen aus Holz, Metall u.ä. Material.
  • Verkauf von ausschließlich handgefertigten Laternen und deren Zubehörteilen.
  • Die Vorführung des Handwerks ist täglich mehrmals am Stand auszuüben.
  • Es ist darauf zu achten, dass traditionelles Werkzeug benutzt wird. (Keine mechanischen Werkbänke)
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimen entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 34

Standbeschreibung Nr. 34

Messermacher

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Messer und Klingen aus Stahl und exklusivem Material, sowie Zubehörteile aus Holz, Leder und Horn im historischen Stil.
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware aus Kunststoff o.ä. Material.
  • Vorführendes Schleiferhandwerk ist am Stand mehrmals täglich auszuüben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 35

Standbeschreibung Nr. 35

Papiermacher

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionell handgeschöpftes Papier in natürlichen Farben.
  • Handbedruckte Grußkarten, Schreibpapier, Geschenkpapier, etc.
  • Das Handwerk des Papierschöpfers ist je nach Witterungsbedingungen mehrmals täglich mit traditionellem Werkzeug am Stand auszuüben.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 40

Standbeschreibung Nr. 40

Täschner-Gürtler-Lederpräger

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Taschen, Gürte, Lederbeutel, geprägte Lederarmbänder, Lederbekleidung (z.B. Bundhosen, Wams, Kappen, Kinderbekleidung) ausser übliche Handelsware aus dem Einzelhandel.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 41

Standbeschreibung Nr. 41

Töpferei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Keramik und Töpfe aus eigener Herstellung, verschiedene Gebrauchsgegenstände wie Teller, Schüsseln, Kannen und Töpfe mit traditionellem Dekor.
  • Vorführung an der Fußdrehscheibe ist täglich am Stand auszuüben.
  • Es sind Fotos des möglichen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 44

Standbeschreibung Nr. 44

Weberei-Spinnerei

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionell gewebte Stoffe, am Handwebstuhl vorgeführt.
  • Verkauf von handgesponnener Wolle, Garnen sowie ausgewählten Stoffen und kleinen Teppichen.
  • Das Handwerk des Webers am Handwebstuhl und der Spinnerin am Spinnrad ist ständig vorzuführen.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 45

Standbeschreibung Nr. 45

Baumkuchenfertigung

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung. Keine Industrieware.
  • Die Baumkuchenfertigung ist ständig am Stand vorzuführen.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 46

Standbeschreibung Nr. 46

Bonbonier & Naschwerk

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung – gern mit Vorführung von Produktionsschritten, wie kochen und wickeln. Keine Industrieware.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen. Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 47

Standbeschreibung Nr. 47

Stollenbäckerei und Backwaren

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung, Backwaren und Stollen, Weihnachtsgebäck.
  • Keine Industrieware.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 48

Standbeschreibung Nr. 48

Räucherei

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung. Keine Industrieware.
  • Schinken, Wurst und Einweckware.
  • Verkostung möglich.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 49

Standbeschreibung Nr. 49

Trockenfrüchte-Nüsse-Dörrobst

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette

  • Verschiedenste Trockenfrüchte und Nüsse und Produkte mit diesen als Hauptinhaltsstoff (z.B. Früchtebrot).
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 51

Standbeschreibung Nr. 51

Süß.- und Backwaren

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung.
  • Keine Industrieware.
  • Bevorzug mit Vorführungen z.B. Spekulatius.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortimententsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 52

Standbeschreibung Nr. 52

Gewürze, Tee, Kräuter

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Verschiedene Gewürze, Teesorten und getrocknete Kräuter.
  • Üppige Auslagen und Vielfalt erwünscht.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 53

Standbeschreibung Nr. 53

Imkerei-Honigerzeugnisse

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette:

  • Verschiedene Produkte aus eigener Produktion rund um Honig: z.B. Met und Honigbier und Honigliköre in verschlossenen Flaschen, Pflegeprodukte, Kerzen.
  • Ausschank ist nicht gestattet.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 53a

Standbeschreibung Nr. 53a

Mandelbrennerei

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Verschiedene Produkte aus kandierten Nuss- und Pflanzenkernen.
  • Verschiedene kandierte Früchte wie Äpfel und Fruchtspieße.
  • Vorführung der Produktion ist zwingend erforderlich.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 54

Standbeschreibung Nr. 54

Kaffeerösterei-Kaffeespezialitäten

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Verschiedene diverse Kaffeesorten zum mitnehmen.
  • Kaffee.- und Moccaspezialitäten im Ausschank, Kleingebäck wie z.B. Kekse und Brownies.
  • Auch Kaffeemischgetränke mit Alkohol möglich.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 55

Standbeschreibung Nr. 55

Käserei-Molkerei

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Ausschließlich Molkereiprodukte aus überwiegend eigener Herstellung.
  • Nur Manufakturware.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 56

Standbeschreibung Nr. 56

Nussbrennerei und kanditierte Früchte

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Verschiedene Produkte aus kandierten Nuss- und Pflanzenkernen.
  • Verschiedene kandierte Früchte wie Äpfel und Fruchtspieße.
  • Vorführung der Produktion ist zwingend erforderlich.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 57

Standbeschreibung Nr. 57

Marmeladen-Konfitüren

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung.
  • Keine Industrieware.
  • Sichtbare Metalldeckel müssen mit Stoffen oder Papier eingebunden werden.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 59

Standbeschreibung Nr. 59

Pulsnitzer Pfefferkuchen

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung.
  • Keine Großindustrieware.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 60

Standbeschreibung Nr. 60

Pfeifen-Rauchwerk-Tabak

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette:

  • Alle Produkte rund um das Thema Zigarren, Tabak und Zubehör, auch Schnupftabak und Räucherware wie Räucherkerzen und Weihrauch etc.
  • Zigaretten und Industrieware sind nicht erlaubt.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 62

Standbeschreibung Nr. 62

Schokoladenmanufaktur mit Heißgetränke

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Pralinen und Schokoladenerzeugnisse passend zur Jahreszeit aus Manufakturproduktion.
  • Ausschank von heiße Schokolade auch mit Alkohol verfeinert.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 62a

Standbeschreibung Nr. 62a

Schokoladenmanufaktur ohne Heißgetränke

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Pralinen und Schokoladenerzeugnisse passend zur Jahreszeit aus Manufakturproduktion.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 64

Standbeschreibung Nr. 64

Weine-Sekte-Destillate

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung.
  • Keine Industrieware.
  • Die Verkostung der Produkte ist erlaubt, kein Ausschank.
  • Heißgetränke gehören nicht zur Warenpalette.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 66a

Standbeschreibung Nr. 66a

Bierspezialitäten

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Verschiedenste Bierspezialitäten in den verschiedenen Verkaufsgrößen und Flaschenware.
  • Keine üblichen Biersorten wie z.B. Becks.
  • Als korrespondierende Produkte sind Fettschnitten und Spreewaldgurken erlaubt.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 66b

Standbeschreibung Nr. 66b

BIO-Bierspezialitäten

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Zugelassen sind ausschließlich Bio-zertifizierte Biersorten aus Manufakturbrauereien.
  • In den verschiedenen Verkaufsgrößen und Flaschenware.
  • Keine üblichen Biersorten wie z.B. Becks.
  • Als korrespondierende Produkte sind Fettschnitten und Spreewaldgurken erlaubt.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 67

Standbeschreibung Nr. 67

Bratäpfel, Apfelstrudel, Apfelküchlerei

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Als mögliche Waren kommen alle aus Apfel hergestellten Produkte in Frage. z.B. Apfelringe in Bierteig, Bratapfel u.s.w. Ausgenommen sind jegliche Art von Getränken.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 68

Standbeschreibung Nr. 68

Destillerie

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Verschiedenste Destillate aus heimischer Produktion in den Verkaufsgrößen 2cl, 4cl, 0,1l und Flaschenware.
  • Heisse Spirituosen wie z.B. Grog sind zulässig.
  • Andere Produkte bei denen die Spirituose eine untergeordnete Rolle spielt (z.B. Rumschokolade) sind nicht zulässig.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 69

Standbeschreibung Nr. 69

Eierpunsch

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Eierpunsch mit Sahne und Kaffeepulver sowie weitere Eierpunschsorten sowie Eierliköre in den Verkaufsgrößen 2cl, 4cl, 0,1l und Flaschenware.
  • Industrieware ist nicht zulässig.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht gestattet.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 71

Standbeschreibung Nr. 71

Fisch und Fischräucherei

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit teilweiser Vorführung

Produktpalette:

  • Fischbrötchen, verschiedene Sorten, Frisch geräucherter Fisch, verschiedene Sorten mit Brot/Kartoffelsalat, diverse Fischspezialitäten.
  • Nicht gestattet sind verpackte Industriewaren.
  • Andere Verkaufsgrößen und Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 72

Standbeschreibung Nr. 72

Fladenbrot

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Fladenbrot mit verschieden Belägen, z.B. Kräuterschmand, Lammfleisch u.s.w. sowie weitere Fladenbrotvariationen.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 72a

Standbeschreibung Nr. 72a

Lángos

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Lángos
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 73

Standbeschreibung Nr. 73

Garküche

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • z.B. Bratwurst, Wildbratwurst, Steaks vom Holzkohlegrill, Rippchen mit Brot, Schmorgerichte, Kasseler mit Sauerkraut sowie weitere Grillgerichte.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 73a

Standbeschreibung Nr. 73a

orientalische Küche

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Pfannen,- Gar- und Grillgerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse sowie typischer Sättigungsbeilagen, wie Reis, Couscous und Nudeln.
  • Dabei sind typisch orientalische Gewürze zu verwenden.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 75

Standbeschreibung Nr. 75

Kohl.- und Kartoffelspezialitäten

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Grünkohl mit Kartoffelspalten, Grünkohl mit Kartoffelspalten und Pinkel, Grünkohl mit Kartoffelspalten und Knackwurst sowie weitere Grünkohlprodukte.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 76

Standbeschreibung Nr. 76

Metstand

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Heisser Met in allen Varianten.
  • Flaschenware und andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 79

Standbeschreibung Nr. 79

Moccastand

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Mocca verschiedene Sorten, süß und mit Sahne sowie mit Alkohol.
  • Weitere Moccaspezialitäten sind erlaubt.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 80

Standbeschreibung Nr. 80

Nudelspezialitäten

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Verschiedenste warme Nudelspezialitäten mit unterschiedlichsten Soßen.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 81

Standbeschreibung Nr. 81

Omas Plinsen

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette:

  • Plinsen mit Zucker und Zimt.
  • Plinsen mit Apfelmuss.
  • Plinsen mit Camembert und Preiselbeeren sowie weitere Plinsenvariationen.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 83

Standbeschreibung Nr. 83

Schaschlikgrill

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Schaschlik mit Brot oder Kartoffelsalat sowie weitere Fleischspießprodukte.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 83b

Standbeschreibung Nr. 83b

BIO-Grillküche

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Zugelassen sind ausschließlich Bio-zertifizierte Grill,- Fleisch- und Wurstspezialitäten mit korrespondierenden Produkten, wie Fleischbrühe, Salate, Soßen und Sättigungsbeilagen, wie Brot oder Brötchen.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 84

Standbeschreibung Nr. 84

Suppenküche

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Verschiedenste Suppen, z.B. Gulaschsuppe, Kartoffelsuppe, Kohlsuppe, Bohnensuppe, Gemüsesuppe vegetarisch u.s.w..
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 86

Standbeschreibung Nr. 86

Waffelbäckerei

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Heiße Waffeln mit Puderzucker, heiße Waffeln mit Schlagsahne, heiße Waffeln mit Apfelmuss, heiße Waffeln mit Schokoladencreme, heiße Waffeln mit heißen Kirschen und Eierlikör, sowie weitere Belege für Waffeln.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 87

Standbeschreibung Nr. 87

Maronenrösterei

Standkategorie: Erzeuger Lebensmittel mit Teilweiser Vorführung

Produktpalette

  • geröstete Maronen in verschiedenen Gewichtsgrößen z.B. kleine Spitztüte (100g), mittlere Spitztüte (150g), u.s.w..
  • Andere Industrieware sowie andere Artikel sind nicht zulässig.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 88

Standbeschreibung Nr. 88

Rahmfleckbäckerei

Standkategorie: Gastronomie

Produktpalette

  • Verschiedenste Rahmfleckvariationen.
  • Andere Artikel sind nicht zulässig.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 94

Standbeschreibung Nr. 94

Buchwaren

Standkategorie: Stände mit Handelsware

Produktpalette

  • Verkauf von ausgewählten, traditionellen Kinderbüchern und Buchwaren für Ewachsene, wie Märchenbücher, Kinderreime,Malbücher, Liedersammlungen, Kochbücher, Sachbücher und Romane.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 96

Standbeschreibung Nr. 96

Modellbauer

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette

  • Traditionelle, handgefertigte Schiffsmodelle aus Holz, Metall, Stoff u.ä. Material in verschiedenen Größen.
  • Verkauf von ausschließlich handgefertigten Modellen, vorzüglich der "Weißen Flotte" (Raddampfer).
  • Die Vorführung des Handwerks ist täglich mehrmals am Stand auszuüben.
  • Es ist darauf zu achten, dass traditionelles Werkzeug, angepasst an die Jahrhundertwende benutzt wird (keine mechanischen Werkbänke).
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des möglichen Sortimentes beizufüge.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Standbeschreibung Nr. 97

Standbeschreibung Nr. 97

Bürsten und Besenbinder

Standkategorie: Handwerker mit Vorführung und Handel

Produktpalette:

  • Traditionell handgefertigte Bürsten und Besen, sowie zum Sortiment passende Zusatz- und Ergänzungsartikel aus hochwertigem Material, wie Holz, Metall sowie Naturborsten in verschiedenen Größen und Varianten.
  • Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die angebotenen Artikel farblich traditionell gehalten sind und nicht in greller Optik erscheinen.
  • Die Vorführung des Handwerks ist mehrmals täglich am Stand auszuüben.
  • Es ist weiterhin darauf zu achten, dass traditionelles Werkzeug, angepasst an die Jahrhundertwende benutzt wird (keine mechanischen Werkbänke)
  • Nicht erwünscht ist Billig- und Massenware.
  • Es sind Fotos des vollständigen Sortimentes beizufügen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Sortiment entsprechend dem Konzept des Marktes anzupassen.

Verkaufshilfsmittel

  • Für die Ausgabe der verkauften Waren sind nur unbedruckte, naturbraune Papiertüten bzw. Kartons zulässig. Ausgenommen ist aufgedruckte passende Sortimentswerbung.

Dekorationselemente - Erlaubt sind ausschließlich:

  • echtes Nadelbaumgrün
  • weihnachtliche Holz-, Ton-, und Strohdekorationselemente z.B. Engel oder Sterne
  • einfarbiger Christbaumschmuck aus Glas z.B. Christbaumkugeln
  • rote Stoffschleifen
  • Dekorationsstoffe aus Naturfasern mit traditionellen Motiven und Farben
  • Lametta in Silber
  • getrocknetes Obst z.B. Apfelringe und Apfelsinenscheiben

Stoffe größer als 1m² müssen B1 Standart (schwer entflammbar) behandelt sein. Kunststoffe sind nicht zulässig.

Copyright 2021. Neuland-Zeitreisen

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen!

Weitere Informationen und Möglichkeiten zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit ihre Präferenzen über den Link "Privatsphäre" im Footer der Seite anzupassen.

 

Protokollieren der Einwilligung

Zu den gesetzlichen Rechenschaftspflichten gehört Ihre Einwilligung in einer Datei zu protokollieren und archivieren. In dieser Datei werden folgende Daten gespeichert:

Die IP-Adresse des Besuchers

Vom Besucher gewählte Datenschutzeinstellung

Datum und Zeit des Speicherns

Domain